Die Herrin von Atlantis

Die Herrin der Nacht ein Juwel

Eine poetische Hymne auf die Mondgöttin!

 

Die Tochter der Stimme des „Schwarzen Goldes“, sie ist eine jungfräuliche Dame, die noch nicht schwanger gewesen ist!

 

Auch hier ist die Sprache der Zeichen der proto-Sanskrit Dialekt. Es ist ein proto-Arisch, aber kein vedisches Sanskrit.

 

Die Steintafel, hat die Form eines nackten, Frauentorsos.

 

 

 

sa.as.ni 30 301        Nicht Schlafende Dreißigerin von den

Dreißigern1!

ā asu ra.as as.ra  Oh lebendiger, großartig strahlender

ma.sā.ara            Saphir.

tam.yoni.ha          Herrin der Nacht, Nachtarbeiterin

la.asu ut.tha         prachtvoll bist Du gewachsen!

Aus dem Lehrplan meiner Mysterien-Schule…

 

Die hier metaphorisch als die Herrin der Nacht bezeichnete Person, ist das das Oberhaupt von Atlantis Königin Ashtar-tara. Mit dieser Betitelung hat sie einen direkten Bezug zum Mond und ist deshalb auch die zur Mondgöttin. Der siderische Mondlauf mit seinen siebenundzwanzig Tagen, spielt bei der Berechnung des Menstrual-Zyklus der Frau eine wesentliche Rolle!

 

Unter 30ger, Dreißiger versteht die jüngste genetische Manipulation am Homo Sapien! Dieser Eingriff in das genetische Erbgut fand im dreißigsten Shar vor der Flut statt, also vor 119.795 Jahren, wenn man den den Zeitpunkt der Flut vor ca. 11.795 Jahren datiert. Die Dreißiger, sind unsere direkten Vorfahren.

 

Ein shar ist den sumerischen Aufzeichnungen zu Folge, eine vorsintflutliche Längen-, bzw. Zeitmaßeinheit. 1 shar entspricht  3600 Erdenjahre.

 

Mehr dazu im Steintafeltext »Die Mondgöttin« und im Seminar/Kurs auf Malta…. Siehe Link „Pilgerreisen zur Inselgruppe der Weiblichkeit“

 

Fundort der Steintafel:  Burrows-Cave, Südliches Illinois USA

Steinart: Montmonilonits – nicht modellierbarer – Tonstein mit Anteilen von Calcit (CaCo3), Quarz und Glimmer. Das Schichtsilikat ist sehr gut kristallisiert. Die Schriftzeichen auf der Tafel sind genau so verwittert wie das Gestein.

 

»Es handelt sich hier zweifellos um eine Originalkopie und keine Fälschung!