Spendenaufruf für den Wiederaufbau des Tempels Tal Qadi.ya

Ich bin Hubert Zeitlmair h.c.Dr., Professor für Vorgeschichts- und Atlantis-Forschung, Präsident von Maltadiscovery.

Maltadiscovery Vorgeschichts-Forschungsgesellschaft Malta e.V. ist eine inMalta registrierte private „Gemeinnützige Organisation“. Maltadiscovery hat sich zur Aufgabe gemacht, die im ausgehenden 19.Jahrhundert wiederentdeckte Tempelruine Tal Quadi.ya der Menschheitwieder zur Verfügung zu stellen.

Die Tempelruine ist mindestens 64.000Jahre alt und somit definitiv ein Weltkulturerbe!

Die eiszeitliche Hochkultur von Atlantis (Skt. = Atlan.ti.ish) ist zwar vergangen, aber trotz der fast vollständigen Zerstörung ist vor Ort noch eines ihrer Mysterien zu spüren. Es handelt sich um aktive Erdstrahlung, die zur Zeit der Alten Hochkultur typisch war. Diese Form der energetischen Strahlung verursacht bei uns den Zustand von Schwanken, Schwindel und noch vieles mehr. Doch zunächst muss die Anlage vollständig von Bewuchs und Erdschichtenbefreit werden. Das Versetzen und Aufrichten von Steinquader-Fragmenten in eine dem Original-Grundriss folgende Struktur, erfordert einen „kostenintensiven“ Einsatz von schwerem Gerät.

Maltadiscovery Research bietet Atlantis und Vor-Geschichtsforschung zum „Anfassen“! Jede/Jeder, die/der jetzt die Faszination spürt und in den Bann unserer Forschung zur Enthüllung der Mysterien der eiszeitlichen Hochkulturvon Atlantis gezogen wird, kann mit einer Spende (Jede Spende ist willkommen!) einen wertvollen Beitrag zum Aufbau und Erhalt dieses Tempels leisten.

Alle neuen Forschungsergebnisse werden in die Webseite eingestellt. Jeder Spender kann sich aber auch vor Ort über den Fortgang der Forschung informieren. Auf meiner Webseite: www.maltadiscovery.org und www.atlantis-erbe.eu können Sie mit dem Link: Spende Wiederaufbau Tal Qadi.yaTempel (Betreff: Tempelaufbau) via PayPal spenden so viel Sie möchten! Für Ihre großzügige Spende bedanke ich mich schon jetzt!

Hubert Zeitlmair

Präsident

 





Wir dürfen Spendenquittungen ausstellen, denn Ihre Spende ist bei der Steuererklärung abzugsfähig!